Im Schadensfall

Verhaltensregeln

1. Informieren Sie die Hausverwaltung oder den Hauswart/ Hauswartservice.

2. Außerhalb unserer Bürozeiten bitten wir Sie, die Hausaushänge zu beachten. Dort erfahren Sie die für das Objekt zuständigen Notdienstfirmen.

3. Sofern kein Kontakt möglich ist, stehen Ihnen folgende Firmen zur Verfügung:

Antenne/ Fernsehen Antennendienst M. Nötzel 0172 – 391 92 93
Rohrverstopfungen Rohr-O-Matic Redemund 030 – 402 62 44
Heizungsstörungen J. L. Bacon Haustechnik GmbH
030 – 628 91 20
Rohrbrüche/ Sanitär J. L. Bacon Haustechnik GmbH 030 – 628 91 20
Schlüsseldienst Harro Eichhorst Sicherheitstechnik 030 – 873 50 50

Verhaltensregeln

1. Informieren Sie die Hausverwaltung oder den Hauswart/ Hauswartservice.

2. Außerhalb unserer Bürozeiten bitten wir Sie, die Hausaushänge zu beachten. Dort erfahren Sie die für das Objekt zuständigen Notdienstfirmen.

3. Sofern kein Kontakt möglich ist, stehen Ihnen folgende Firmen zur Verfügung:

Antenne/ Fernsehen:
Antennendienst M. Nötzel
0172 – 391 92 93

Rohrverstopfungen:
Rohr-O-Matic Redemund
030 – 402 62 44

Heizungsstörungen
J. L. Bacon Haustechnik GmbH
030 – 628 91 20

Rohrbrüche/ Sanitär
J. L. Bacon Haustechnik GmbH
030 – 628 91 20

Schlüsseldienst
Harro Eichhorst Sicherheitstechnik
030 – 873 50 50

Erstmaßnahmen

1. Möglichst die genaue Schadensursache und den Schadensort ermitteln. Sofern notwendig, Wasser oder Strom abstellen.

2. Prüfen Sie, ob eine Fehlbedienung oder ein Gerätedefekt vorliegt. Eventuell kann der Nachbar helfen.

Formulare

Diese Seite bietet Ihnen einige Downloads, welche Ihre Kommunikation mit uns vereinfachen soll. Klicken Sie dazu unten auf das Symbol bzw. auf den jeweiligen Begriff, um den Download zu starten.
Um die Formulare herunterladen zu können, müssen Sie den Acrobat Reader auf Ihrem System installiert haben, alternativ können Sie den neuesten Reader hier kostenlos laden: Adobe Reader

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zu den Formularen haben.

Tipps rund ums Wohnen

Richtig lüften

Oft, kurz und kräftig heißt die Devise beim Lüften. Der Austausch warmer, feuchter Innenluft gegen kühlere und trockenere Außenluft sollte drei- bis fünfmal täglich erfolgen. Um unnötigen Wärmeverlusten und Auskühlung vorzubeugen, ist kurzes (1-5 Minuten) und kräftiges Lüften (Querlüftung) vorzuziehen.

Wohin mit dem Abfall

• Sperrmüll (max. 2 m²) und Elektroschrott können entgeltfrei auf den Recyclinghöfen der BSR in Berlin entsorgt werden.

• Größere Mengen werden auch von dem Abholservice der BSR entsorgt.

• Schadstoffe müssen bei den stationären Annahmestellen abgegeben werden.

• Umwelt schonen durch bestmögliches Nutzen der unterschiedlichen Recyclingtonnen, Papierkartons sind immer zu zerkleinern.

• Weitere Informationen zur Entsorgung erhalten Sie unter www.bsr.de oder telefonisch unter 7592 4900.

Schöne Balkone

Balkone bleiben intakt, wenn diese nicht dauerhaft mit einem Kunstrasenbelag o. ä. abgedeckt sind und eventuelle Feuchtigkeit verdunsten kann. Zusätzlich müssen die Fußbodeneinläufe von Schmutz und Laub freigehalten werden.